Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/yoshiontour

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bay of Islands, Northland

Sorry für die lange Pause. Ich hab mal den Blog aufgeräumt, war ne menge müll hier

also ich war in der letzten novemberwoche in Paihia, im Bay of 144 Islands. Montags bin ich mit corinna, einem ganz lieben mädel aus ostwestfalen in den Nakedbus gestiegen. Nach ungefähr 3 stunden fahrt kamen wir in paihia an, mit grauem Himmel, wie ihr euch sicher vorstellen könnt war unsere stimmung gegantisch. Wir sind gegn 12 Uhr mittags angekommen und mussten dann so circa 5 stunden warten, auf unser schiff :P weil wir haben eine overnight cruise gemacht ;D

Ich hba die zeit mir einem guten buch, corinna mit kommentaren über Asiatische Touris und Smooties totgeschlagen. Als wir dann endlich von unser ausschließlich männlichen crew abgeholt und auf das 2 etagige floß gestiegen. Die untere etage war eine rieger raum mit bar ;D und billiardtisch. Die obere etage waren zimmer und waschräume. Nach einer groben vorstellungsrunde wurden wir auf unsere zimmer gebracht. Corinna und ich mussten mit überraschung feststellen das wir uns das zimmer mit 3 weiteren kerlen in ihren mitzwanziegern teilen sollten. Doch als wir darauf aufmeerksam gemacht hatten was wir minderjährig sind haben wir unser eigenes zimmer bekommen :P

also wir sind dann wieder runtergegangen und hbane australische plastik enten mit luftgewehren abgeschossen, delfine angeguckt und gefischt, jedoch erfloglos :D

auf dem schiff waren 23 gäste. 22 hatten sich für nachtkajaken eingetragen. Corinna nicht :D:D

das wurde von der crew erstmal rumposaunt um ihr einschlechtes gewissen zu machen.hat aber nicht geklappt. Das kajaken war voll toll, es war stockfinster und wenn man die hand ins wasser gehalten hat hat es um dich geglitzert voll toll

am nächsten tag sind corinna und ich morgens um sieben schwimmen gegangen d.h. Wir sind rein, und wieder raus gesprungen. Wir waren schnorchenl, und sind zu einer wunderschönen, unbewohnten insel gekajakt zum mittagessen. Als wir dann um 4 wieder in paihia waren haben wir unser backpacker aufgesucht, sind unsere taschen losgeworden und haben unser abendbrot gekauft, nudeln mit käsesoße :D

Mittwochmorgen bin ich dann meiner Meinung nach viel zu früh aufgestanden und wiedereinmal zum hafen getiegert um mit Delfinen schwimmen zu gehen. Gesehen haben wir dann auch ganz viele, aber weil die Neugeborene dabeihatten konnten wir nicht schwimmen. Aber dadurch das man dich flach auf das boot legen konnte und den Kopf unter der Reling durchstecken konnte war das nahezu wie schwimmen.

Nachmittags hab ich mich dann mit Corinna getroffen und wir sind nach waitangi gelaufen und haben uns das Treaty House angeschaut. Dort haben 1860 oder so die Maori und die Europäer einen Friedensvertrag abgeschlossen. Abends gabs wieder Nudeln ;D

Donnerstag war Reingatag. Eine Tour zum nördlichsten punkt neuseelands. Wir sind am 90-miles beach langefahren, der ironischerweise nich 90 meilen lang ist sonder nur 60 :D

Wir waren Sandsurfen was superviel spaß gemacht hat aber auch voll anstengend war und wir haben eine Native Plant geplanted :P auf dem Rückweg gabs den besten fish 'n chips in neuseeland und abends haben wir uns scrambled panncakes gemacht.

Freitag morgen sind wir um 7 uhr in unserem bus richtung warkworth gestiegen. Anschließend hat und corinna's mum nach omaha zu mrs ford gefahren. Mrs Ford ist unsere International Beauftragte. Wir hatten ein „Internationmals BBQ“ und sehr viel spaß. Abends hat kate uns abgeholt und ich bin gegen Acht in mein Bett gefallen :D

Northland ist wunderschön, hab ich festgestellt. Warum wollen Leute nach Hawaii?


In zwei Wochen bin ich schon wieder zuhause. Ich weiß nicht ob ich mich freuen, oder in tränen ausbrechen soll. Natürlich freu ich mich auf euch, keine Frage!! Aber ich will meine Neuseelandfamilie nicht hier lassen will. Und meine Neuseelandfreunde.


Aber so muss es ja sein sonst wärs nicht wert gewesen hierher zu kommen.

Wie gesagt, zwei Wochen. Ka kite.

xxx,

Benni

6.12.09 23:44
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung